Cäcilienverein St. Lambertus Bad Schönborn


So bleibt man Jung & Fit!

19.02.2015

Selbst mit seinen 90 Jahren singt Gerhard Wild noch beim Cäcilienverein St. Lambertus und dadurch reicht das Altersspektrum des Chors von 18 bis 90 Jahren.

Seit 19 Jahren ist er nun schon Mitglied im Mingolsheimer Kirchenchor und sein tiefer Bass wird dort sehr geschätzt. Oft wurde er für den regelmäßigen Probenbesuch ausgezeichnet, denn nur Urlaubfahrten oder Krankheiten, sind für ihn Gründe nicht am Chorleben teilzunehmen.

Seine Sängerkarriere startete er im Kirchenchor von Rintheim (Karlsruhe), bei dem Herr Wild 18 Jahre aktives Mitglied war. Nach seinem Umzug nach Mingolsheim (1994) trat er schon bald mit seiner Frau Margot (1927-1999) in den Cäcilienverein St. Lambertus ein. Immer noch verbindet Herr Wild mit seiner alten Heimat die aktive Mitgliedschaft im kath. Männerverein von Rintheim. Die Mitglieder treffen sich 1-2x im Monat und planen Ausflüge, Wallfahrten,…

Herr Wild blickt auf ein bewegtes Leben zurück, war er doch mit 17 Jahren mit einem „Notabitur“ in der Tasche zum Wehrdienst eingezogen worden und diente bei der Luftwaffe in Holland. Seinen Traum, Pilot zu werden, konnte er leider nicht verwirklichen. Hautnah erlebte er 1944 die Landung der Amerikaner und Engländer. Von seinem Bataillon überlebten nur 60 Soldaten. Die nächsten 3 ½ Jahre verbrachte Herr Wild in Kriegsgefangenschaft in England. Dort arbeitete er nach Kriegsende im Straßenbau und in einer Ziegelei. Nach Rückkehr in die Heimat 1948 besuchte er noch ein Jahr die Schule, um sein Abitur zu erlangen. Danach schlug er die Beamtenlaufbahn ein und arbeitete im Amtsgericht Karlsruhe.

Wild

Trotz mancher Schicksalsschläge ließ sich Herr Wild nie unterkriegen. Heute genießt er sein Leben in Mingolsheim im Haus seiner Tochter. Er teilt mit seinen Enkelsöhnen das Hobby der Fliegerei und oft fachsimpeln sie über Vor- und Nachteile verschiedener Flugzeugtypen.

Da Herr Wild aus einer Familie stammt, deren Mitglieder ein hohes Alter erreichen, freuen wir uns ihn noch lange im Chor singen zu hören.