Cäcilienverein St. Lambertus Bad Schönborn


So liebt Gott die Welt- Kirchenchor singt am 8. März

05.03.2015

Am dritten Fastensonntag gestaltet der Cäcilienverein St. Lambertus den 9 Uhr Gottesdienst mit. Es kommen Werke von Bob Chilcott (*1955) zum Vortrag, unter anderem das „So liebt Gott die Welt“ mit einem Sopransolo als auch das „Ich sehe auf zu den Bergen“ (Psalm 121). Chilcott ist einer der berühmten Kirchenkomponisten in Großbritannien, USA und Kanada. Seine Musik ähnelt im Stil den Werken John Rutter (Mass oft he Children). So komponiert Chilcott viele Werke für Kinder- als auch Kirchenchöre. Aber auch Weltliches liegt ihm nicht fern, so vertonte er 2008 die Aesop Fabeln.

Geborgen in dir“ von Christoph Lehmann (*1947) ist ein neues Lied aus dem Gotteslob (Nr. 859). Lehmann hat zahlreiche `Neue Geistliche Lieder‘ komponiert, bekannt sind unter anderem „Ich lobe meinen Gott der aus der Tiefe mich holt“ und „Da berühren sich Himmel und Erde“. Unser Dirigent hat zum „Geborgen in dir“ einen Chorsatz geschrieben, den wir auch in dem Gottesdienst zu Gehör bringen werden.

Last but not least singen wir „Christus dein Licht“, ein Taizé-Lied nach dem Text von Augustinus und Frére Roger. Die Strophen werden von einer Sopranistin gesungen. An diesem Morgen übernimmt Linda Kraft sowohl die Sopransolostellen im „So liebt Gott die Welt“ als auch in diesem Stück.