Cäcilienverein St. Lambertus Bad Schönborn


Missa antiqua

Wolfram Menschick, Domkapellmeister in Eichstätt (*1937), schreibt dezidiert für Laienchöre. Er gilt heute als der meistaufgeführte lebende Kirchenmusik-Schöpfer in Deutschland. Seine „Missa antiqua“ ist – wie der Name schon sagt - im alten Stil gehalten. Ihren Reiz entfaltet die Messe durch den aparten Wechsel zwischen Bläser und Chor. „Musik, die liturgisch und textlich in Ordnung ist, gut ausführbar und auch Freude macht,“ so hat Menschick selbst sein Motto als Komponist von Kirchenmusik umschrieben.

zurück